Editorial - Löwe / Leo 2018








Liebe ist das Feuer,
das die gesamte Umgebung
entflammt
Dr. K. P. Kumar


Dr. K. P.Kumar







Love is the flame
that enflames all the
surroundings
Dr. K. P. Kumar


 

GESCHICHTEN AUS DEM PANCHATANTRA

19. Der hinterlistige Schlichter

         

PANCHATANTRA STORIES

19. The Cunning Mediator


 
 
Es waren einmal zwei Rebhühner, die im Dschungel auf einem gewissen Baum lebten. Während das eine von ihnen in den Ästen lebte, wohnte das andere in einem Hohlraum unten am Fuße des Baumstammes.

          Two partridges (quail-like birds) lived in a certain tree in the jungle. While one of them lived on the branches, the other lived inside a hole at the foot of the tree.

Sie wurden gute Freunde und verbrachten viele Stunden miteinander, indem sie sich Geschichten und Ereignisse aus ihrem Leben erzählten. Auf diese Weise verbrachten sie ihre Zeit glücklich miteinander.

          They became good friends, and they would spend long hours with each other telling each other stories and events of their lives. In this manner, the partridges spent their time in happiness.

Eines Tages ging das eine von ihnen zusammen mit einigen anderen Rebhühnern auf Futtersuche.

          One day, one of them went away with some more partridges in search of food.

Wie sie es gewohnt waren, wenn eines von ihnen nicht zum Sonnenuntergang zurückkehrte, begann das andere von ihnen sich Sorgen zu machen. Das andere dachte: "Das hat es noch nie gegeben. Warum ist das andere Rebhuhn nicht zurückgekehrt? Ist es in die Falle eines Jägers gekommen? Oder sogar umgebracht worden? Ich kann ohne es nicht leben. Ich bin sicher, dass es gibt einen Grund, warum es, trotz Einbruch der Dunkelheit, nicht zurückgekehrt ist."

          As was usual, when he did not return back even at sunset, the other partridge started worrying. He thought, "He has not done this ever. Why has the partridge not returned home today? Has he been trapped by some hunter? Or maybe even killed? I cannot live without him. I am certain there is some reason why he has not returned even at nightfall."

Nicht einmal am nächsten oder am darauffolgenden Tag ist es zurückgekehrt. Daher machte sich dieses Rebhuhn für einige Tage Sorgen und gab schließlich die Hoffnung auf die Rückkehr seines Freundes auf: "Und so verbrachte ich etliche Tage damit, mir Sorgen zu machen."

          He did not return even the next day, or the day after. For several days, the partridge kept worrying, and then gave up hope of his friend's return. "And so, I spent several days worrying."

Bei Einbruch der Dunkelheit kam ein Hase zu diesem Baum und bemerkte den leeren Hohlraum an dessen Fuße und suchte dort Unterschlupf. Da das Rebhuhn die Hoffnung aufgab, hatte es nichts dagegen, dass dieser vom Hasen in Beschlag genommen wurde.

          On nightfall a hare came to the tree and observing an empty hole at the foot of the tree, took shelter inside. Since the partridge had given up hope, he did not object to the hole being occupied by the hare.

Nach ein paar Tagen kehrte das andere Rebhuhn zurück. Er war an einem Ort gewesen, wo es viel zu fressen gab. Es war dick geworden, aber als es sich an seinen lieben Freund erinnerte, besann es sich, zurückzukehren.

          After a few days the partridge returned. He had gone to a place where there was plenty of food to eat. He had grown fat, but remembering his dear friend, he thought of returning.

Als es bei seiner Rückkehr feststellte, dass ein Hase sein Haus in Besitz genommen hatte, begann es mit lautstarken Vorwürfen: "Hase! Dieser Hohlraum ist mein Zuhause, und du hast es während meiner Abwesenheit eingenommen. Das ist sehr unfair von dir. Ich fordere dich auf, es sofort zu verlassen".

          On his return, when he found that a hare had taken over his house, he objected strongly, "Hare! This hole is my home, and you have taken over during my absence. This is very unfair of you. I demand you to leave immediately".

Der Hase war anderer Meinung: "Dieser Ort gehört jetzt mir. Ich gehe nicht weg. Ich fand dieses Loch leer vor und machte es zu meinem Zuhause". Auf diese Art begannen sie zu streiten.

          The hare disagreed, "This place is mine now. I am not leaving. I found this hole empty, and therefore made it my home". Thus, they began to quarrel.

Das Rebhuhn verstand, dass es keinen Sinn hatte, sich mit dem Hasen zu streiten, und sagte: "Hase! dir scheint grundlegendes ethisches Verhalten zu fehlen. Lass uns auf jemanden zugehen, der heilig und gelehrt ist. Lass uns jemanden, der mit heiligen Büchern vertraut ist, entscheiden, wer das Recht hat, diesen Hohlraum zu bewohnen." Der Hase stimmte zu, und wie vereinbart, suchten sie nach einem heiligen Menschen, um ihren Streit beizulegen.

          The partridge understood there was no point in quarrelling with the hare, and said, "Hare! You seem to lack the basic ethics. Let us approach someone holy and knowledgeable. Let someone well-versed in holy books decide who is right, and thus, who shall have the right to occupy the hole." The hare agreed, and as suggested they went to look for a holy man to settle their dispute.
Unterdessen bemerkte ein wilder Kater, dass sie ihren Streit mithilfe eines heiligen Mannes beilegen wollten. Schnell gab er sich als ein gelehrtes Tier aus. Er hielt einen heiligen Kusha-Grashalm in der Pfote und stellte sich ans Ufer eines Flusses, um dort möglichst rasch entdeckt zu werden.

          Meanwhile, a wild tomcat became aware that they wanted to settle their dispute through a holy man. He quickly posed as a learned animal. He held a blade of holy Kusha grass in his paw and stood on the bank of a river, where he will be quickly spotted.
Auf den Hinterbeinen stehend, begann er mit geschlossenen Augen zu singen.

          Standing on his hind legs, with his eyes closed, he started chanting.
Als das Rebhuhn und der Hase ihn plötzlich trafen, sagte der Hase: "Er sieht heilig und wie eine gelehrte Person aus. Lass uns zu ihm gehen um seinen Rat zu ersuchen."

          When the partridge and the hare came across him, the hare said, "He looks holy and a learned person. Let us go and seek his advice."

Das Rebhuhn stimmte zu, bemerkte jedoch: "Ja, lass uns seine Meinung einholen. Aber er ist von Geburt an eine wilde Katze und für uns beide ein natürlicher Feind. Wir sollten vorsichtig sein und nur aus der Ferne mit ihm sprechen."

          The partridge agreed but said, "Yes, let us seek his opinion. But he is a wild cat by birth, and a natural enemy for both of us. We should be careful and speak only from a distance."

Wie beschlossen, gingen sie zu dem wilden Kater, hielten aber eine gewisse Distanz zu ihm ein: "Oh weises Wesen! Wir haben einen Streit miteinander. Würdet Ihr bitte unseren Streit schlichten und uns einen Rat geben, wer von uns beiden im Einklang mit der Heiligen Schrift im Recht ist? Wenn Ihr entscheiden solltet, dass einer von uns gesündigt haben sollte, möget Ihr ihn zudem noch verspeisen!"

          As decided, they came to the wild tomcat, but stood at a distance, "Holy person! We have a dispute amongst us. Will you please settle our dispute and advise us who is right in accordance to Holy Scriptures. If you decide that one of us has sinned, you may as well eat him!"

Der Kater antwortete: "O meine Freunde, ich habe dem gewalttätigen Leben entsagt, da es in die Hölle führt. Gewaltlosigkeit ist die Essenz wahrer Religion. Ich werde keinem von euch etwas antun. Doch ich werde euch beide anhören und mit dem Wissen, das ich erlangt habe, euren Streit schlichten."

          The tomcat replied, "O my friends, I have denounced the violent life as it leads to hell. Non-violence is the very essence of true religion. I shall not harm any of you. However, I will hear both of you and settle your dispute with the knowledge I have gained."

Sowohl das Rebhuhn als auch der Hase waren beeindruckt. Der wilde Kater fuhr fort: "Aber ich bin alt und kann euch aus dieser Entfernung nicht hören. Fürchtet euch nicht! Ich schade nicht mal einer Laus, einem Käfer oder einer Mücke. Kommt näher und erklärt mir den Grund eures Streites. Auf diese Weise sollte Ich die gerechteste Lösung dafür finden."

          Both the partridge and the hare were impressed. The wild tomcat continued, "But I am old and cannot hear you from that distance. Fear not! I do not even harm a louse, bug or a mosquito. Come close, and explain the reason of your dispute. I shall make the most just settlement."

Mit all diesen Aussagen gewann er das Zutrauen beider. Sowohl das Rebhuhn als auch der Hase kamen zu ihm und setzten sich neben ihn, um ihm den Grund ihres Streites zu erklären.

          With all these sayings, he won the confidence of both of them. Both the partridge and the hare came near him and sat close to him to explain the reason of their dispute.

Das war genau die Gelegenheit, nach der der Kater Ausschau gehalten hatte. Sobald sie neben ihm saßen, sprang er und ergriff einen von ihnen mit den Zähnen und den anderen mit den Klauen. Beide tötete Er und bereitete eine Mahlzeit aus ihnen.

          This was the very opportunity that the tomcat was looking for. As soon as they sat beside him, he jumped and seized one of them in his teeth and the other with his claws. He killed both of them and made a meal out of them.

Die Weisen sagen wahrhaftig:

          The wise indeed say:

Hüte dich vor einem Halunken, der vorgibt, ein Heiliger zu sein.

          Beware of a rascal who pretends to be holy.

Dr. K. Parvathi Kumar

Verzeichnis der Editorials -> Löwe 2005 - Loewe 2018           Index of Editorials -> Leo 2005 - Leo 2018
 
Startseite Druckversion/print version