Impressum

1. Vorsitzender:

Ernst Ambach


Redaktion:

Christina Ambach

Leverner Str. 27
32361 Preußisch Oldendorf
Tel.: 05742 / 38 94
Fax.: 01212 / 66 444 444 446
Email: kontakt@jugendforum-mithila.de


Mitarbeit:

Markus Schmid
Claudia Dörr
Gero Volke


Der Verein "Dem Frieden Dienen" ist ein gemeinnützig tätiger Verein, der seit zehn Jahren besteht. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, zum Wohle der Menschheit und zur Förderung des Friedens humanitäre Hilfe zu geben, für die Bildung Sorge zu tragen, sowie zur Entwicklung der Achtung vor der Natur und allen Lebewesen, ohne Unterscheidung nach Nationalität, Geschlecht, Religion und politischer Überzeugung, zu wirken. Die Ziele des Vereins sind im besonderen die Förderung und Unterstützung von Erziehung und Bildung, Entwicklungshilfe und Völkerverständigung, Erhaltung, Schutz und Förderung von Kunst und Kultur sowie Förderung der Gesundheitspflege.



Der Verein "Dem Frieden Dienen" ist eine Gruppe im internationalen "World Teacher Trust" mit seinem Hauptsitz in Visakhapatnam/Indien und dem europäischen Sitz in Einsiedeln/Schweiz. Der World Teacher Trust wurde 1971 von Dr. Ekkirala Krishnamacharya gegründet und wird heute von Dr. K. Parvathi Kumar als Präsident geführt. Der Trust ist in allen Erdteilen mit seinen Gruppen vertreten, die sich mit ihren Projekten dem Dienst an der Menschheit gewidmet haben. Grundlage bildet die alte Weisheit, das Verstehen der Lebensgrundlagen, die durch Dr. E. Krishnamacharya und Dr. K.P. Kumar für die heutige Zeit gelehrt wird und die die Leitgedanken des guten Willens im Denken und Handeln der Mitglieder sind, um das gesetzte Ziel der Verbesserung des menschlichen Lebens zu erreichen. Der World Teacher Trust arbeitet mit verschiedenen sozialen und kulturellen internationalen Organisationen zusammen. Die hauptsächlichen Aufgabengebiete liegen in der Gesundheit, der Erziehung, dem Studium der Wissenschaften und der Verwirklichung der alten Weisheit.


Dank

Wir danken den Autoren, Verlagshäusern, Mitarbeitern und besonders den Jugendlichen, die Ihre Texte, Bilder und Projekte dem "Jugendforum Mithila" bereitwillig zur Verfügung gestellt haben.

Genauso geht unser Dank an alle, die uns bei der Übersetzung mithelfen. Wenn Du auch ein Mitglied des Übersetzerteams werden willst oder mit der Muttersprache Englisch für eine Schlusskorrektur der Übersetzungen vertraut bist, wende Dich einfach an uns: kontakt@jugendforum-mithila.de



Zur Startseite